Handwerk, Kunst & Service

Ein Handwerk kann man erlernen – doch erst die Liebe zum Entwickeln und Gestalten lässt die Kundenwünsche wirklich werden. Genau darin unterscheidet sich die Manufaktur der Kuhlmann Werkstätten von herkömmlichen Fertigungsbetrieben. Diese Sichtweise lässt sich an den Ergebnissen aus unserem Schaffen für private Kunden ebenso wie in gewerblichen Objekten leicht ablesen.
Bereits in der 4. Generation steht der Name Kuhlmann in Wallenhorst für den sachkundigen Umgang mit Holz und anderen hochwertigen Werkstoffen. Bereits 1911 gründete Caspar Ludwig Kuhlmann, der Großvater des heutigen Inhabers Wilhelm Kuhlmann, das Unternehmen.
Doch eines ist über die Jahrzehnte gleich geblieben: der Anspruch, für alle Anforderungen unserer Kunden ebenso handwerklich solide wie auch gestalterisch ansprechende Lösungen zu finden. Ob Einzelstück oder komplettes Interieur; „Alles wird möglich gemacht“, lautet die Devise. In den Kuhlmann Werkstätten arbeiten Tischler und Tischlermeister mit modernster Technik und langjährigem Know-how aus der besonders anspruchsvollen Bearbeitung von Massivhölzern eifrig daran, Kundenwünsche wahr werden zu lassen.
Wenngleich das Sortiment der Kuhlmann Küchen nicht aus den Kuhlmann Werkstätten, sondern aus der Fertigung spezialisierter Hersteller stammt, können die Wallenhorster hier doch wichtige Beiträge leisten. Ihre Entwürfe schlagen die architektonische Brücke zwischen dem Design der Küche und dem Ambiente der Wohnung und Einrichtung. Ingo Kuhlmann setzt zudem Sonderwünsche und Detail-Anpassungen mit innovativen Konstruktionstechniken um. Mit der traditionellen Handwerkskunst und modernen Maschinen wie CNC-Fräsen geben die Experten der schönen Form dann den letzten Schliff.